BLOG

v1.2

von Roman – 14. Mai 2021


Dieses Update bietet dir unendliche Möglichkeiten über MIDI Out kreativ zu werden!

Verbinde z. B. dein iPad mit deinem Computer über das lokale Netzwerk oder über USB und verwende deine eigenen Instrumente in MainStage oder Ableton. 


Ebenfalls in diesem Update mit dabei sind neue Noten: "Happy Birthday" mit Autopiano.

Spiele "Happy Birthday" auf einer Klaviatur, die bereits auf dein iPad eingestellten ist oder lass es dir von Dual Piano vorspielen. Die Vorspielfunktion ist via In-App-Kauf erhältlich – vielen Dank für deine Unterstützung! :)

v1.1

von Roman – 2. Februar 2021


Das erste Update im neuen Jahr und was für eins! Aber nicht nur das, es gibt auch eine neue App!

Dual Piano

Dual Piano Pedal

Nun kannst du ein zweites iOS-Gerät als Fortepedal / rechtes Pedal für Dual Piano verwenden!


Die App ist so konzipiert, dass du das Gerät, auf dem die Dual Piano Pedal App läuft, auf den Boden legst und mit einem Zeh auf den Bildschirm tippst! 🦶


Dual Piano Pedal verbindet sich über Wi-Fi und Bluetooth und läuft auf iOS 9 (oder neuer) und somit auch auf älteren Geräten.


Tipp Nr. 1: Es ist bequemer, wenn der Fuß auf einer Unterlage aufliegt, die die gleiche Höhe hat, wie das Pedal-Gerät.

Tipp Nr. 2: Achte darauf, dass du nur mit einem Zeh auf den Bildschirm tippst.

Tipp Nr. 3: Es sollte auch mit dünnen Socken gut klappen.

Eine Zeichnung veranschaulicht die beste Art, Dual Piano Pedal zu verwenden. Das Gerät, auf dem Dual Piano Pedal läuft, liegt auf dem Boden und ist um 180º gedreht, wobei das Ohrstück zum Spieler zeigt. Der Fuß, hier der rechte Fuß, ist leicht nach rechts verschoben positioniert. Dadurch befindet sich die große Zehe ungefähr in der Mitte des Bildschirms. Außerdem ruht der Fuß auf einer Unterlage, die die gleiche Höhe wie das Gerät selbst hat.

v1.0.1

von Roman – 20. Dezember 2020


Das erste Update von Dual Piano ist da!


Du kannst nun zwischen verschiedenen Sounds wählen. Zusätzlich zum Klavier gibt es

  • ein E-Piano
  • eine Kleinorgel
  • eine Vintage Orgel
  • einen Buzzz Bass.


Du kannst diese Sounds auch für die Wiedergabe von Beispiel-Noten verwenden (nicht auf allen iPads verfügbar).


Mein Tipp: Verwende einen der Orgelklänge und schließe dein iPad an einen Lautsprecher an. Drehe die Lautstärke auf, spiele ein paar Akkorde auch in den unteren Oktaven und genieße deinen persönlichen Konzertsaal! 😎

v1.0

von Roman – 14. Dezember 2020


Nun ist es endlich soweit! Dual Piano ist jetzt weltweit im App Store erhältlich! 🎉


Dual Piano ermöglicht eine neue Art auf dem iPad Klavier zu spielen. Das V-förmiges Tastatur-Layout erlaubt dir auf deinem iPad zweihändig zu spielen, ohne dass eine Hand die andere verdeckt.


Weitere Funktionen:

  • Tonumfang von 5-6 Oktaven (iPad mini) bis 5-7 Oktaven (iPad Pro 12,9")
  • Notenanzeige mit komfortabler Blätterfunktion
  • Beispiel-Noten mit Vorspielfunktion (nicht auf allen iPads verfügbar)
  • Drei Tastaturmodi (Fixiert, Glissando, Scrollen) für höchste Genauigkeit und Flexibilität
  • Drei Tastengrößen und Oktavnotationen


Mein Tipp: Nimm dir Zeit, um dich mit dem Konzept auf der Tastatur vertraut zu machen. Bei den Beispielnoten ist die Tastatur bereits richtig positioniert und die Abspielfunktion (auf neueren iPads verfügbar) hilft dir, die richtige Taste zu finden.

Dual Piano

Download

Über

Kontakt

Sprache

zweihändig Klavier spielen auf dem iPad

© Roman Eyck 2021 | Jena, Germany